Einbruchschutz für Türen und Fenster in München

Statistik Einbruchschutz

Sicherheitstechnik München - Einbruch an einem ungeschützten Fenster.  Mechanische Sicherheitstechnik und Einbruchsicherungen schützen vor Einbruch und Einbruchdiebstahl.

Laut Statistik wird alle 4 Minuten in Deutschland eingebrochen und hat sich zum Vorjahr um ca. 10 % erhöht. Laut Bayerisches Landeskriminalamt wird 66,1 % der Einbrüche in Einfamilienhäusern und Reihenhäusern sowie 49,5% der Einbrüche durch Aufhebeln der Türen bei Mehrfamilienhäusern verursacht.

Einbruchmeldeanlage, Alarmanlage oder mechanische Absicherung

Sicherheitstechnik München - Einbruchschutz durch hochwertige Einbruchsicherung an einem Fenster.

Mechanische Sicherungseinrichtungen sind die Basis eines jeden Sicherungssystems. Im Privatbereich gilt: Mechanik geht vor Elektronik. Türen und Fenster sollten rundum mechanisch gesichert werden. Je 1 m Fenster- oder Türhöhe sollte auf jeder Seite mindestens ein Nachrüstprodukt montiert werden. Zur Sicherstellung einer fachgerechten Montage (und Anbringung) der Nachrüstteile sollte durch einen Meisterbetrieb bzw. Fachbetrieb für mechanische Errichter vorgenommen werden.

Darf ich in meiner Mietwohnung eine Zusatzsicherung anbringen?

Der Mieter hat gegenüber dem Vermieter einen Anspruch auf Zustimmung zum Einbau von Sicherheitstechnischen Einrichtungen z.B. eines besseren Schließzylinder, eines Stangenschlosses oder einer Querrverriegelung in eine Wohnungstüre. Die Kosten hat aber der Mieter zu tragen. Das Interesse des Mieters an Sicherheit überwiegt das Interesse des Vermieters am Erhalt seines Eigentums.

Sätze, die wir immer wieder hören:

Sicherheitstechnik München - Sicherheitsschloss sowie hochwertiges Zylinderschloss

Sicherheitsschloss